MACHT: 12 Muffins
Handarbeitszeit: 10 Minuten
GESAMTZEIT: 40 Minuten
Feucht und absolut köstlich sind diese würzigen, käsigen Muffins kleine Kraftpakete. Sie machen ein sättigendes Frühstück, aber sie sind auch eine leckere Ergänzung zu Brotdosen und passen gut zu Salisbury Steak mit Quick Mash oder mexikanischen Hühnchenschalen.
6 große Eier
80 ml Olivenöl extra vergine oder zerlassene Butter
1/4 Tasse (60 ml) Wasser
1/2 Teelöffel Meersalz
1/4 TL schwarzer Pfeffer
1 mittelgroße (200 g) Zucchini, gerieben
11/2 Tassen (170 g) geriebener Cheddar-Käse
2 (28 g) Jalapeño-Paprikaschoten, fein gehackt
1 Tasse (100 g) Mandelmehl
1/3 Tasse (40 g) Kokosmehl

4 Esslöffel (28 g) Flachsmehl
2 Teelöffel Zwiebelpulver
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
2 Teelöffel glutenfreies Backpulver
Heizen Sie den Ofen auf 175 ° C (oder Gasherd 4) vor. Die Eier in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Wasser, Salz und Pfeffer verquirlen. Alle übrigen Zutaten hinzufügen und gut mischen. Löffel die Mischung in eine Silikon-Muffinform, um 12 Muffins zu machen (oder verwenden Sie eine normale Muffinform, die mit einer kleinen Menge Ghee eingefettet ist). In den Ofen geben und ca. 30 Minuten backen, bis die Oberseiten goldbraun und die Innenseiten fest und locker sind. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Während die Muffins noch warm sind, nehmen Sie sie aus der Muffinform und legen Sie sie auf ein Kühlregal. In einem luftdichten Behälter lagern und bis zu 5 Tage im Kühlschrank lagern oder bis zu 6 Monate einfrieren.
Nährwertangaben pro Portion (1 MUFFIN):
Gesamtkohlenhydrate: 4,8 g / Faser: 2,4 g / Nettokohlenhydrate: 2,4 g / Protein: 9,7 g / Fett: 19 g / Kalorien: 226 kcal Makronährstoffverhältnis: Kalorien aus Kohlenhydraten (4%), Protein (18%), Fett ( 78%)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here