MACHT: 4 Portionen
Handarbeitszeit: 10 Minuten
GESAMTZEIT: 30 Minuten
Dieser Frühstücksauflauf mit sechs Zutaten ist ein kohlenhydratarmes, milchfreies Riff auf Lasagne – außer, dass anstelle ungesunder kohlenhydratreicher Nudeln Wurst und vitaminreicher Brokkoli benötigt werden. Einfacher geht es nicht, aber der Gewinn ist enorm. Bereiten Sie es am Abend zuvor vor und Sie werden sich um das Frühstück für die nächsten Tage kümmern!
1 Esslöffel Ghee- oder Entenfett
300 g glutenfreie Würste nach italienischer Art, ohne Hülle
Marinara-Sauce für 2/3 Tasse (hier abgebildet)
11/2 Tassen (170 g) zerkleinerter Mozzarella
200 g Brokkoliröschen oder Brokkolini
4 Esslöffel geriebener Parmesankäse
Heizen Sie den Backofen auf 180 ° C vor. Erhitzen Sie eine mit Ghee gefettete Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie die Wurst hinzu und kochen Sie sie 3 bis 5 Minuten lang, bis sie von allen Seiten gebräunt ist. Etwa die Hälfte der Marinara-Sauce in die Pfanne geben und vom Herd nehmen. Verteilen Sie die Wurst-Marinara-Mischung gleichmäßig auf 4 Mini-Auflaufformen (oder verwenden Sie eine normale Auflaufform). Die Hälfte des Mozzarellas, die Brokkoliröschen und die restliche Marinara-Sauce darüber geben. Den restlichen Mozzarella darüber geben und mit Parmesan bestreuen. In den Ofen geben und ca. 20 Minuten backen. Warm servieren oder abkühlen lassen und bis zu 4 Tage im Kühlschrank lagern.
Nährwertangaben pro Portion:
Gesamtkohlenhydrate: 7,9 g / Faser: 1,8 g / Nettokohlenhydrate: 6,1 g / Protein: 25,3 g / Fett: 43,7 g / Kalorien: 526 kcal
Makronährstoffanteil: Kalorien aus Kohlenhydraten (5%), Eiweiß (20%), Fett (75%)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here